Ralph Knyrim – Profil

Selbstverständnis

  

Coaching als Berufung

 

1967 in Stuttgart geboren, Freie Waldorfschule am Kräherwald. 20 Monate Tätigkeit in einem Altenheim und einer Klinik.

Seit 1997 führe ich, in zweiter Generation, ein überregional bekanntes Einzelhandelsunternehmen, die Alte Tabakstube in Stuttgart.

Verheiratet und Vater zweier fast erwachsener Töchter.

Fortbildungen in den Bereichen persönliche und soziale Entwicklung und Beratung in Unternehmen am Center for Social Development in England und Organisationsentwicklung bei MIRA in Staufen.

Mitarbeit in der Werkstatt für Unternehmensentwicklung in Stuttgart.

Mehrere Jahre ehrenamtliche Mitarbeit in Schulgremien und Unternehmensverbänden und Gastdozent an der Landesberufsschule Überkingen und der BA Ravensburg.

Planung und Durchführung von Seminaren, Vorträgen und Veranstaltungen.

Seit 2013 schrittweise Übergabe der operativen Führung meiner Firma an meine Mitarbeiter und Aufbau der Coaching- und Beratungspraxis.

2016 Verfahrenschulung Wege zur Qualität und tätig für die s-inn Beteiligungen GmbH, einer Gesellschaft zur Beteiligung an und Begleitung von Unternehmen, die sozial-innovativ, nachhaltig und ökologisch und ökonomisch sinnvoll arbeiten.

 

 

Als Arbeitshintergrund habe ich die Arbeiten folgender Autoren schätzen gelernt :

Steven R. Covey, James „Jim“ C. Collins, Peter Block, Peter F. Drucker, Henry Mintzberg, Gary Hamel, Herminia Ibarra,  Daniel Goleman, Hermann Simon, Fredmund Malik, Reinhard K. Sprenger, Ken Robinson, Alain de Botton, Darian Leader, Edgar H. Schein, Charles Handy, Neale Donald Walsh, Eckhart Tolle, C.G. Jung, Erich Fromm, Rudolf Steiner, Hellmuth J. ten Siethoff und Bernard Livegoed sowie die regelmässige Lektüre des Harvard Business Review Blogs.